Beim Austausch eines Gerätes oder im Fall einer Neuanschaffung führen Sie stets die folgenden Schritte - ganz gleich, ob es sich um ein Android oder ein Windows basiertes Handy handelt, durch.  Der Einsatz von QR-Codes vereinfacht Ihnen die Konfiguration bei der Einrichtung, da dieser einfach über eine App gescannt werden kann. Gern präsentieren wir Ihnen in diesem Artikel einen Lösungsweg: 

  • Voraussetzung: Das jeweilige Smartphone ist beim Betriebssystem Android mit einem Google-Account bzw. ein Windows Phone mit einer Microsoft Live-ID verbunden. Im Zweifel wenden Sie sich hierfür bitte an Ihren Systembetreuer.
  • Für den Einsatz von Android Smartphones benötigen Sie MediFox ambulant 10.
  • Eine aktuelle Liste der kompatiblen Geräte finden Sie gern hier.
  • Bei Einsatz von Geräten des Typs HUAWAI ist eine Installation nicht über den Store möglich. Verwenden Sie hierzu den Link um MediFox CareMobile separat herunterladen zu können. Dieser Schritt ersetzt Schritt 3 im unten genannten Lösungsweg.
  • Bei Einsatz einer Mobile-Device-Management (MDM) - Software können Anwendungen durch die Softwareverteilung automatisch auf alle Geräte installiert werden. Hierzu wird ebenfalls eine separate Installationsdatei benötigt, welche unter dem Link zu finden ist.
    Die Konfiguration kann, je nach MDM-Software, möglicherweise bereits vor konfiguriert werden. In dem Fall fahren Sie bitte mit Schritt 4 des Lösungsweges fort.
    Ist eine Vorkonfiguration über die MDM-Software nicht möglich, so entfällt lediglich Schritt 3 des Lösungsweges.

Lösungsweg

Anleitung
  1. Öffnen Sie den Menüpunkt Zeiterfassung / Handys. Sie sehen dort alle Ihre hinterlegten Geräte.
  2. Lassen Sie sich die QR-Codes für die Installation der App über die "Vorschau" anzeigen oder drucken Sie diese bequem aus.

    QR-Codes in der Vorschau aufrufen

  3. Sollte bereits ein QR-Code-Leser auf Ihrem Smartphone installiert sein, scannen Sie den auf dem Ausdruck befindlichen QR-Code unter "Schritt 1 - Software laden" für das jeweilige Betriebssystem (Android/Windows Phone). 

    Falls Sie keinen QR-Code-Leser auf Ihrem Handy installiert haben, öffnen Sie bei einem Android Handy die Anwendung "Play Store", indem Sie auf das entsprechende App-Icon tippen, bzw. bei einem Windows Phone die Anwendung "Microsoft Store" auswählen. Suchen Sie hier nach dem Begriff "MediFox" und installieren Sie die jeweils angebotene Version von MediFox CareMobile.


    Auswahl von MediFox CareMobile im Microsoft
    Store: Die App mit der Kennung C48 ist korrekt.


    Darstellung der App im Playstore von Google
    auf einem Android Gerät



  4. Starten Sie nach der erfolgreichen Installation die CareMobile App auf dem Gerät. Dabei werden Sie direkt auf die Maske für die Verbindungseinstellungen geleitet. 
  5. Sie werden gegebenenfalls gefragt, ob der Zugriff auf die Kamera gewährt werden soll. Bestätigen Sie den Zugriff durch Tippen auf die Schaltfläche "Zulassen".
  6. Die zweite Abfrage betrifft die Zertifikatseinstellungen. In Absprache mit Ihrem Systembetreuer kann ein eigenes SSL-Zertifikat verwendet werden, ansonsten wählen Sie bitte das MediFox SSL-Zertifikat.

    Zertifikat auswählen

  7. Scannen Sie nun den QR-Code auf dem Ausdruck für die Verbindungseinstellungen, wie auf dem Bildschirm beschrieben. 
  8. Wählen Sie den passenden Mandanten aus, indem Sie auf den entsprechenden Schieberegler tippen und bestätigen Sie daraufhin, dass eine Synchronisation ausgeführt werden soll:

    Regler für das Laden des Mandanten aktivieren

  9. Sollten Sie nun die Meldung erhalten, dass das Gerät nicht freigeschaltet ist, wechseln Sie wieder zu MediFox ambulant am PC. Um ein neues Gerät hinzuzufügen, klicken Sie in der zuvor geöffneten Maske "Handys" oben links auf die Schaltfläche "Neu" oder wählen Sie in der Auswahlliste links ein Gerät aus, das Sie ersetzen möchten. Klicken Sie nun rechts neben der "Ident-Nr.:" auf Auswählen, hier sehen Sie die nicht zugeordneten Handys. Wählen Sie das Handy aus, welches Sie aktuell einrichten wollen:

    Handy im Programm auswählen

    Um die Geräte-Nr. (Bezeichung) des mobilen Gerätes zu ändern, gehen Sie wie folgt vor:

    1. Tippen Sie aus der Sicht der Anmeldemaske auf die drei Punkte oben rechts.
    2. Wählen Sie "Einstellungen" und dann "Informationen".
    3. Hier finden Sie Ihre Geräte-Nr. (Bezeichung) in dem Bereich "Gerät".
    4. Tippen Sie auf die Geräte-Nr. und wählen Sie eine neue Bezeichung.
    5. Nach der nächsten Synchronisation wird der Name auch in MediFox ambulant aktualisiert.
  10. Fügen Sie nun die gewünschten Mitarbeiter hinzu, indem Sie auf den Schriftzug "zugeordnete Mitarbeiter" klicken. Dieser befindet sich im unteren Bildschirmbereich. Im neuen Fenster klicken Sie die Schaltfläche "Zuordnen" und können anschließend aus der Liste einen Ihrer Mitarbeiter zuordnen. Sichern Sie danach die Eingaben.


    Mitarbeiter für das Handy zuordnen


    Mitarbeiter auswählen



  11. Tippen Sie nun auf dem Smartphone mit der Hinweismeldung, dass das Gerät noch nicht freigeschaltet ist, auf die Schaltfläche "Erneut versuchen". Nach der darauf erfolgenden Synchronisation ist das Gerät einsatzbereit. Klicken Sie mehrfach oben links im Bildschirm auf das "<" - Symbol, bis Sie sich in der Anmeldemaske von CareMobile befinden. Dort werden Ihnen alle Mitarbeiter angezeigt, die Sie zuvor hinzugefügt haben. Das Gerät ist nun einsatzbereit.