Sie möchten die Quelle der Daten für Ihre Mitarbeiter-Zeiterfassung für einen oder mehrere Mitarbeiter nachträglich verändern. Gern präsentieren wir Ihnen in diesem Artikel einen Lösungsweg: 

Lösungsweg

Datenquelle für die Mitarbeiter-Zeiterfassung anpassen
  1. Öffnen Sie den Menüpunkt Zeiterfassung / Mitarbeiter-Zeiterfassung und wählen Sie dort den gewünschten Mitarbeiter aus.
  2. Stellen Sie sicher, dass es keine Speicherstände auf dem Zeitkonto gibt. ACHTUNG: Sobald Sie die Änderungen löschen, werden ALLE Daten aus dem Stundenkonto in den Ursprungszustand zurückversetzt. Speichern Sie danach die Änderung am Konto nicht. Ein Klick auf die Schaltfläche "Sichern" würde einen neuen Bearbeitungsstand erzeugen.

  3. Öffnen Sie den Menüpunkt Stammdaten / Mitarbeiter und wählen Sie den Mitarbeiter dort aus.
    In der Registerkarte "Detaildaten" können Sie die "Datenquelle Mitarbeiter-Zeiterfassung" verändern.
    1. Dienstplanung: Die Zeiten kommen aus dem Dienstplan des Mitarbeiters.
    2. Tourenplanung: Die Zeiten kommen aus den geplanten Touren.
    3. Mobile Zeiterfassung: Die Zeiten werden mobil erfasst und kommen aus dem Soll-/Ist-Vergleich.
    4. Standardeinstellung: Die Zeiten kommen aus der Datenquelle, die in den Einstellungen / Grundeinstellungen in der Registerkarte "Zeiterfassung" ausgewählt wurde. 
  4. Entscheiden Sie sich für die gewünschte Datenquelle und sichern Sie die Auswahl über die entsprechende Schaltfläche.

    Datenquelle in der Registerkarte "Detaildaten" festlegen

  5. Wechseln Sie zurück in den Menüpunkt Zeiterfassung / Mitarbeiter-Zeiterfassung. Die Datenquelle ist in der Spalte vor dem "Beginn" in der Mitarbeiter-Zeiterfassung ersichtlich, sofern die Spalte über die Schaltfläche "Konfiguration" eingeblendet wird.

    Anzeige der Datenquelle in der Mitarbeiter-Zeiterfassung

Bearbeitungsstand blockiert die neue Datenquelle
  1. Stellen Sie sicher, dass alle vorherigen Stundenkonten korrekt abgeschlossen sind, damit diese weiterhin die richtigen Zeiten der gewünschten vorherigen Quelle anzeigen.
  2. Nachdem Umstellen auf eine andere Datenherkunft ist das Bearbeiten eines bereits bearbeiteten, gesicherten und nicht abgeschlossenen Stundenkontos nicht mehr möglich. Neben der Übersicht der Arbeitszeiten ist dann auf der rechten Seite ein Hinweis zu lesen, dass die Daten unter einer anderen Einstellung bearbeitet wurden und das Stundenkonto ist ausgegraut.

    Hinweis das der Speicherstand den Wechsel der Datenquelle blockiert

  3. In diesem Fall wechseln Sie bitte auf die vorherige Datenquelle zurück und löschen den vorhandenen Bearbeitungsstand, indem Sie auf die Schaltfläche "Änderungen löschen" klicken.

Legende der Datenquellen:

D = Dienstplan
T = Tourenplan
Z = mobile Zeiterfassung
M = der Dienst wurde manuell in der Mitarbeiter-Zeiterfassung hinzugefügt

You are evaluating Refined.