Sie haben in der Leistungsplanung die Möglichkeit, die Dauer und Erlöse der jeweiligen Einsätze vorab zu kalkulieren. 

Lösungsweg

Dauer der Leistung anpassen
  1. Öffnen Sie den Menüpunkt Verwaltung / Verordnung u. Aufträge und öffnen Sie die Ansicht Wochenplanung für die aktuelle Leistungsplanung.
  2. Sie sehen dort Ihre bereits geplanten Einsätze mit Anzahl und Einsatzbeginn.
  3. Setzen Sie nun den Haken bei "Dauer". Die Ansicht vergrößert sich.
  4. Im Bereich "Stammtour" können Sie die Stammtour für den Einsatz zuordnen.
  5. Hinter der Bezeichnung "Anzahl" ist nun ein weiteres Feld eingeblendet, das die Minuten anzeigt, die für eine Einheit der Leistung hinterlegt sind. Diese Hinterlegung nehmen Sie im Leistungskatalog standardmäßig vor. Sie können in der Leistungsplanung jedoch eine abweichende Minutenanzahl in das Feld eintragen.

  6. In der Spalte darunter wird Ihnen die Einsatzdauer inklusive der Fahrtzeit ausgewiesen.

    Haken "Dauer" aktiviert

Kalkulation der Einsätze einblenden
  1. Setzen Sie nun den Haken bei "Kalkulation". Der Haken für "Dauer" wird automatisch ebenfalls gesetzt. Die Ansicht vergrößert sich.
  2. Zusätzlich zu den Angaben unter der Ansicht für die Dauer werden Ihnen noch die Erlöse und Kosten für den Einsatz eingeblendet und gegengerechnet.
  3. Die reinen Erlöse ergeben sich aus den hinterlegten Preisen für die Leistungen.
  4. Die Kosten errechnen sich aus den hinterlegten kalkulatorischen Stundensätzen in den Grundeinstellungen, in der Qualifikation oder den Stammdaten der Mitarbeiter.
  5. Als Ergebnis sind die tatsächlich kalkulierten Erlöse für einen Einsatz.
  6. Im unteren Bereich der Ansicht finden Sie die Gesamtkalkulation für alle verplanten Einsätze auf einem Blick.

    Haken "Dauer" und "Kalkulation" aktiviert

Zu erwartende Rechnungsbeträge anzeigen
  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Kalkulation" in der Leiste oberhalb der Leistungsplanung.
  2. Dort sehen Sie die zu erwartenden Rechnungsbeträge in Euro für die angegebenen Kostenträger, nach Grundlage und im Zeitraum der jeweiligen Leistungsplanung.
  3. Sie können sich diese Ansicht über die Schaltfläche "Drucken" ausdrucken. 

    Kalkulation der zu erwartenden Rechnungsbeträge einblenden