Ihnen fällt in der Leistungsplanung auf, dass ein gelbes Warndreieck neben einem Auftrag unter "Nicht verplante Verordnungen / Aufträge des Klienten" vorhanden ist - gern präsentieren wir Ihnen für einen solchen Fall zwei Lösungswege: 


Gelbes Warndreieck bei "Nicht verplante Verordnungen / Aufträge des Klienten"

Lösungsweg 1

Leistungsplanung für den gesamten Zeitraum anlegen
  1. Löschen Sie die vorhandene Leistungsplanung im Menüpunkt Verwaltung / Verordnungen u. Aufträge. Danach legen Sie bitte die Leistungsplanung neu über den gesamten Monat an und verplanen anschließend Ihre Aufträge neu.

    Der Zeitraum der Leistungsplanung ist nicht für den kompletten Monat angelegt

  2. Haben Sie bereits Leistungen in der Tourenplanung verplant, so weist Sie MediFox darauf hin. Zudem  haben Sie  die Möglichkeit, die Einsätze entweder beizubehalten oder zu entfernen. Diese Arbeitsweise wird von MediFox empfohlen, da dadurch die Leistungsplanung übersichtlich bleibt und ebenfalls sichergestellt werden kann, dass die Leistungsplanung für den Monat vollständig ist.

    Hinweis bei Löschung der Leistungsplanung zu bereits verplanten Einsätzen im Tourenplan

  3. Erstellen Sie eine zweite Leistungsplanung für den fehlenden Zeitraum. In unserem Beispiel würden wir eine zweite Leistungsplanung von "01.02.2019" bis "28.02.2019" anlegen. Ziehen Sie dazu mit der linken Maustaste den offenen Auftrag auf die bereits vorhandene Leistungsplanung hinunter. MediFox schlägt automatisch den Zeitraum für die zweite Leistungsplanung vor. 

Lösungsweg 2

Leistungsplanung für den fehlenden Zeitraum verplanen

Wenn Sie die bestehende Leistungsplanung nicht löschen wollen, jedoch den fehlenden Zeitraum ergänzen,  gehen Sie bitte wie folgt vor.

  1. Ziehen Sie den Auftrag aus "Nicht verplante Verordnungen / Aufträge des Klienten" nach unten, bis unter die aktuelle Leistungsplanung.
  2. MediFox wird Ihnen nun automatisch den fehlenden Zeitraum anbieten, in unserem Beispiel vom "24.02.2019 - 28.02.2019".

Wir empfehlen Ihnen grundsätzlich als Zeitraum für eine Leistungsplanung einen vollen Monat zu wählen. Es hat keine Auswirkung auf den Gültigkeitszeitraum eines Auftrags oder einer Verordnung.

Hintergrundinfo

Das gelbe Warndreieck weist Sie auf eine unvollständige Verplanung der Aufträge hin. Die Leistungsplanung umfasst nicht den kompletten Monat.


You are evaluating Refined.