Beim Versuch, eine Sendung an die Datenannahme- und Verteilerstelle zu erstellen, erhalten Sie folgenden Hinweis:

"Das Datenverzeichnis C:\ProgramData\MediFox\Export\DTA\AOK ist nicht vorhanden! Soll es angelegt werden?"


Beispiel für einen Hinweis

Lösungsweg

Datenverzeichnis anlegen
  1. Wechseln Sie in den Menüpunkt Stammdaten / Datenannahmestellen.

    Stammdaten einer Datenannahmestelle

  2. Klicken Sie bei der entsprechenden Datenannahmestelle rechts vom Datenverzeichnis auf die Schaltfläche "Verzeichnis festlegen".
  3. Hier können Sie ein neues Datenverzeichnis für den Datenträgeraustausch festlegen.
  4. Wenn Sie den Ordner angelegt oder ausgewählt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche "OK" und speichern diese Änderung.


Es ist von Vorteil, einen Netzwerkpfad zu wählen, welcher von allen Arbeitsplätzen erreichbar ist. Unter Umständen kann es sein, dass der Server in der Verzeichnisstruktur nicht sichtbar ist, dies passt Ihr Administrator an. Ansonsten kann das Datenverzeichnis jedoch frei gewählt werden, da es sich um ein Archiv handelt.

Hintergrundinfo

Dieser Hinweis taucht dann auf, wenn das Datenverzeichnis für die Datenannahmestelle nicht gefunden werden kann, z. B. wenn dieses Verzeichnis lokal auf einem anderen PC liegt.



You are evaluating Refined.